Schwäbische Chroniken der Stauferzeit



Die von der Württembergischen Kommission für Landesgeschichte 1938 und 1941 mit zwei Bänden begonnene Reihe wurde 1956 mit Band 3 von der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg fortgeführt.
Alle drei Bände wurden 1978 im Verlag Thorbecke in 2. Auflage (Paperback-Ausgabe) nachgedruckt.


1 Historia Welforum
Neu hrsg., übersetzt und erläutert von Erich König
Stuttgart, Berlin: W. Kohlhammer 1938
2. Aufl. Sigmaringen: Thorbecke 1978
XXVIII, 154 S., 3 Tafeln
ISBN 3-7995-6042-4
vergriffen

Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf


2 Die Zwiefalter Chroniken Ortliebs und Bertholds
Neu hrsg., übersetzt und erläutert von
[Luitpold Wallach - auf Titelblatt und im Vorwort der 2. Aufl. richtiggestellt],
Erich König und Karl Otto Müller
Stuttgart, Berlin: W. Kohlhammer 1941
2. Aufl. Sigmaringen: Thorbecke 1978
XV, 60*, 385 S., mit neuen Vorworten
ISBN 3-7995-6041-6
vergriffen


3 Die Chronik des Klosters Petershausen
Neu hrsg. und übersetzt von Otto Feger
Lindau und Konstanz: Thorbecke 1956
2. Aufl. Sigmaringen: Thorbecke 1978
276 S.
ISBN 3-7995-6040-8
vergriffen




Schwäb. Chroniken

An den Anfang der Seite